Meerschweinforum

Kleines Forum über Meerschweinchen
 
StartseiteFAQLeitfadenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Füttert ihr TroFu?

Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2, 3  Weiter
AutorNachricht
Manu911
Meeriversteher
avatar

Anzahl der Beiträge : 1022
Anmeldedatum : 19.04.09
Alter : 36
Ort : Düsseldorf

BeitragThema: Füttert ihr TroFu?   Fr Mai 08, 2009 9:34 am

Hi,

dann wollen wir doch mal starten und uns als bööööse Halter outen *lach*.

Ich persönlich gehöre ja in den Augen mancher sowieso dazu weil es bei mir TroFu gibt. Ich mische mir mein TroFu selbst und wähle dabei immer eine etwas andere Mischung. Die Schweinchen haben nicht dauerhaft einen Napf bei sich, bekommen auch nicht täglich einen Napf und bekommen das Ganze auch nicht regelmäßig - Gott bewahre ich hätte Schlachtschweine hier hocken wenn ich das täte Eek. Sie bekommen meist 3 leicht gefüllte Näpfe und das 1-2 Mal im Monat. Ich hab die Mischung hauptsächlich dazu da, um ein Krankschweinchen gesondert damit zu füttern.

Derzeit habe ich z.B. Birkenblätter, Brennnessel, Cranberries, Dillkraut, Echinacea, Erbsenflocken, Erdbeerblätter, grüner Hafer, grüner Mais, HappyHio Mix, Johannisbrot, Gingkoblätter, Kamillenblüten, Karottenwürfel, Kürbiswürfel, Löwenzahn, Pastinakenwürfel, Ringelblumenblüten, Schafgarbe, Sonnenblumenblüten, Walnussblätter und Wiesengrascobs

Der HappyHio Mix dabei ist eine getreidefreie Mischung aus Kräutern, Obst, Gemüse, Blüten, Blättern, etwas Heu und Pellets, wobei ich das Heu und das Obst meist weglasse.



Da ich immer wieder alles neu zusammenstelle und mich durchprobiere teste ich mich auch immer durch die Shops durch.
Gelegentlich habe ich auch mal eine etwas andere Mischung, z.B. aus dem Cavialand von Nicole K.



Die ist wie man sieht auch mit viel Gemüse, grünem Hafer, Blüten und einigen Pellets.

Meine Schweine fressen zum Glück nicht wählerisch aus dem Napf, sie haben alle ihre Vorlieben klar, aber am Ende ist alles raus. Ansonsten gäbe es wohl nur noch Pellets *hehe*.

Fertiges TroFu mit Getreide jedoch meide ich, auch Melasse und Co vermeide ich wo es nur geht da es einfach nix im Futter zu suchen hat.




Wie steht ihr dazu? Füttert ihr "TroFu"? Haltet ihr es bei Innenhaltung für nötig oder nur bei Außenhaltung oder gar überhaupt nicht? Was füttert ihr? Wieviel füttert ihr? *und neee ich bin nicht neugierig Chen*
Nach oben Nach unten
http://www.manusmeeris.meeriwelt.de
Muggel
Ohrenkrauler
avatar

Anzahl der Beiträge : 438
Anmeldedatum : 04.05.09
Alter : 50
Ort : Monheim am Rhein

BeitragThema: Re: Füttert ihr TroFu?   Fr Mai 08, 2009 12:04 pm

Ich oute mich dann auchmal als Trofu-Geber

Meine Bande bekommt täglich Trofu, etwa 3 EL für 4 Schweinchen. Sie haben das Trofu aber nicht den ganzen Tag zu freien Verfügung. Morgens gibts das Trofu neben Heu als Frühstück, Abends gibts dann den Rest vom Morgen. Meistens bleibt sogar noch was übrig, dann lasse ich den Napf auch über Nacht im Gehege stehen.

Mein Trofu sieht so in etwa aus wie das von Manu. Ich bestelle meine Trofu-Bestandteile beim Cavialand und mische mir das dann selber zusammen. Mein Trofu besteht aus:

Cavia Korn Pellets, Ackerbohnenflocken, Maisflocken, Erbsenflocken, Sonnenblumenblüten, Karottenflocken, Kerbelstiele, Wiesengraspellets, Melisse und Rosenblüten. Die einzelnen Bestandteile variieren etwas.


Ich hab grad wieder neu bestellt und wenn ich das Futter wieder neu gemischt habe, reiche ich ein Foto nach
Nach oben Nach unten
http://www.silvias-meerschweinchen.de
Sherylin
Schnutenforscher
avatar

Anzahl der Beiträge : 10
Anmeldedatum : 03.05.09
Alter : 50
Ort : Bremen

BeitragThema: Re: Füttert ihr TroFu?   Fr Mai 08, 2009 12:42 pm

Hi,

dann oute ich mich mal auf die andere Tour: ich gehöre nicht zu den "bööösen" :D

Ich verfütter keine Trofu mehr, da meine Bande nur zu gerne alles an Getreide gefressen hat, was ja nun nicht gesund ist.
Alles in Pelletform, getrocknetes Gemüse und Obst haben sie mir rigoros aussortiert. Das einzigste, was sie noch gefressen
haben, waren Erbsenflocken. Von daher war es bei mir keine Frage mehr, das Trofu weg zu lassen. Dafür gibt es bei mir Kräuter
und zwischendurch als Leckerlie die Haferecken (Lofties). OK, ist auch Getreide drin, aber das hält sich ja in Grenzen Blink
Nach oben Nach unten
Quiecker
Schnutenforscher


Anzahl der Beiträge : 19
Anmeldedatum : 07.05.09

BeitragThema: Re: Füttert ihr TroFu?   Fr Mai 08, 2009 4:22 pm

Hi

Also bei uns, natürlich unseren Schweinchen, gibts auch Trofu. Habe die Mischung selbst zusammengestellt. Es soll ausgewogen sein, das herkömmliche Futter ist wohl nicht immer das optimale. Der Napf wird gefüllt und bleibt zwei Tage drin, dazu gibt's es Frischfutter und natürlich ständig und ausreichend Heu. Die Näpfe sind nach zwei Tagen leer, das Heu was zur Verfügung steht ist ebenfalls immer alles gefressen. Das Trofu von Manu zu Beginn des Threads sieht, soweit man dies vom Bild her sagen kann, sehr ausgewogen aus.
Es stimmt also nicht unbedingt, dass wenn Trofu gefüttert wird die Tiere weniger oder fast gar kein Heu mehr fressen. Natürlich suchen sich die Tiere am Anfang immer nur die Leckerbissen raus, wenn aber keine mehr da sind wird auch das andere gefressen. Auch kann man nicht feststellen, dass die Tiere dick und Fett werden. Sie haben Ihr ganz normales Gewicht, bei Baby's gibt es noch ein paar Haferflocken zusätzlich.

Fazit: Wenn ein ausgewogenes Futter angeboten wird, bekommen die Tiere alle Vitamine und Nährstoffe die sie brauchen. Auch sind unsere Hausmeerschweinchen und Rassemeerschweinchen nicht mehr mit den Ahnen vergleichbar, da durch die andere Lebensverhältnisse auch die Tiere sich umgestellt haben. Bei Außenhaltung im Winter sollte Trofu etwas großzügiger verabreicht werden.
Im übrigen finden die wildlebenden Meerschweinchen in ihren Regionen auch Samenkörner oder ähnliches Getreideartiges Futter. Hier wird auch nicht mit Teelöffel abgemessen oder Futter rationiert.
Was nicht geeignet ist sind die Knabberstangen usw. was auf dem Futtermarkt angeboten wird.

Das ist meine persönliche Meinung zu Trofu Verabreichung.
Nach oben Nach unten
Meerimutti
Schnutenforscher


Anzahl der Beiträge : 37
Anmeldedatum : 07.05.09
Alter : 38
Ort : Viersen

BeitragThema: Re: Füttert ihr TroFu?   Fr Mai 08, 2009 4:29 pm

Ich fütttere auch Trockenfutter!
Meine Mischung bestelle ich immer bei Hansemann.
Eine Zeit lang gab es kein Trockenfutter, aber da haben sie eine Menge abgenommen und deshalb pro Trockenfutter!
Nach oben Nach unten
Muggel
Ohrenkrauler
avatar

Anzahl der Beiträge : 438
Anmeldedatum : 04.05.09
Alter : 50
Ort : Monheim am Rhein

BeitragThema: Re: Füttert ihr TroFu?   Fr Mai 08, 2009 4:30 pm

Quiecker schrieb:
Hi

Also bei uns, natürlich unseren Schweinchen, gibts auch Trofu. Habe die Mischung selbst zusammengestellt. Es soll ausgewogen sein, das herkömmliche Futter ist wohl nicht immer das optimale. Der Napf wird gefüllt und bleibt zwei Tage drin, dazu gibt's es Frischfutter und natürlich ständig und ausreichend Heu. Die Näpfe sind nach zwei Tagen leer, das Heu was zur Verfügung steht ist ebenfalls immer alles gefressen. Das Trofu von Manu zu Beginn des Threads sieht, soweit man dies vom Bild her sagen kann, sehr ausgewogen aus.
Es stimmt also nicht unbedingt, dass wenn Trofu gefüttert wird die Tiere weniger oder fast gar kein Heu mehr fressen. Natürlich suchen sich die Tiere am Anfang immer nur die Leckerbissen raus, wenn aber keine mehr da sind wird auch das andere gefressen. Auch kann man nicht feststellen, dass die Tiere dick und Fett werden. Sie haben Ihr ganz normales Gewicht, bei Baby's gibt es noch ein paar Haferflocken zusätzlich.

Fazit: Wenn ein ausgewogenes Futter angeboten wird, bekommen die Tiere alle Vitamine und Nährstoffe die sie brauchen. Auch sind unsere Hausmeerschweinchen und Rassemeerschweinchen nicht mehr mit den Ahnen vergleichbar, da durch die andere Lebensverhältnisse auch die Tiere sich umgestellt haben. Bei Außenhaltung im Winter sollte Trofu etwas großzügiger verabreicht werden.
Im übrigen finden die wildlebenden Meerschweinchen in ihren Regionen auch Samenkörner oder ähnliches Getreideartiges Futter. Hier wird auch nicht mit Teelöffel abgemessen oder Futter rationiert.
Was nicht geeignet ist sind die Knabberstangen usw. was auf dem Futtermarkt angeboten wird.

Das ist meine persönliche Meinung zu Trofu Verabreichung.


Endlich mal jemand der meiner Meinung ist Five


Zuletzt von Muggel am Fr Mai 08, 2009 8:30 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
http://www.silvias-meerschweinchen.de
Kerstin1811
EB-Bastler
avatar

Anzahl der Beiträge : 867
Anmeldedatum : 19.04.09
Alter : 36
Ort : Aachen

BeitragThema: Re: Füttert ihr TroFu?   Fr Mai 08, 2009 4:33 pm

Ich persönlich füttere auch TroFu. Es gibt einmal die Woche welches, meistens abends. Ergänzend zum Frifu finde ich es okay, nur wenn man ausschließlich TroFu gibt, dann finde ich es problematisch.
Nach oben Nach unten
Molchi
Schnutenforscher
avatar

Anzahl der Beiträge : 31
Anmeldedatum : 08.05.09
Alter : 51
Ort : Delmenhorst

BeitragThema: Re: Füttert ihr TroFu?   Sa Mai 09, 2009 7:47 pm

Meine Bande bekommt auch Trofu, welches ich auch selber anmische.

Wer zu mir kommt und durch den Windfang muß, denkt allerdings er steht an der Gemüsetheke (ist dort am kühlsten) - das kommt nicht zu kurz!
Nach oben Nach unten
http://www.sumcity.de
Meerle
Schnutenforscher


Anzahl der Beiträge : 36
Anmeldedatum : 06.05.09

BeitragThema: Re: Füttert ihr TroFu?   Mo Mai 11, 2009 11:00 am

Meine Muckels bekommen auch Trofu, ca 1 Eßlöffel für 6 Schweinchen. Ich bestelle bei Hansemann, und mein Futter besteht aktuell aus getreidefreien Pellets, Kräutern und ein bißchen getrocknetem Gemüse.
Nach oben Nach unten
Quiecker
Schnutenforscher


Anzahl der Beiträge : 19
Anmeldedatum : 07.05.09

BeitragThema: Re: Füttert ihr TroFu?   Di Mai 12, 2009 9:23 am

Meerle schrieb:
Meine Muckels bekommen auch Trofu, ca 1 Eßlöffel für 6 Schweinchen. Ich bestelle bei Hansemann, und mein Futter besteht aktuell aus getreidefreien Pellets, Kräutern und ein bißchen getrocknetem Gemüse.

Hallo Meerle,

Du schreibst deine Meeri's bekommen auch Trofu ca. 1 Eßlöffel für 6 Tiere. Möchte dir nicht zu nahe treten, aber bei mir stellt sich hierbei die Frage, wieviel bekommt denn dann ein Meeri von dem Trofu und wie Oft einmal pro Tag oder pro Woche?

Bei 6 Tieren kannst du nie sagen jedes hat das bekommen was es braucht, denn wenn das eine sich die Anteile heraus geholt hat, bekommen die anderen diese schon nicht mehr. Also meinererachtens viel zu wenig an Trofu, übrigens auch im Trockenfutter sind bestimmte Vitamine und Mineralien enthalten die unser Meerschwein benötigt. Ich würde dir raten mindestens je Tier einen Esslöffel/pro Tag zugeben dann bist bist du schon bei 6 Eßlöffel, also ca. ein 1/4 ltr. für alle. Die Tiere werden durch Trofu auch nicht fett, wenn du ein ausgewogenes Futter zusammengestellt hast, so dass die Tiere dies auch verarbeiten bzw. aufspalten können.

Im übrigen haben die Tiere dann bei Infekten bzw. Erkrankungen dann auch gleich was zum Zusetzen und verkraften es besser.

Ist also nur ein gut gemeinter Ratschlag, entscheiden musst du es natürlich selbst ob du was veränderst oder nicht.
Nach oben Nach unten
Manu911
Meeriversteher
avatar

Anzahl der Beiträge : 1022
Anmeldedatum : 19.04.09
Alter : 36
Ort : Düsseldorf

BeitragThema: Re: Füttert ihr TroFu?   Di Mai 12, 2009 10:05 am

Aus dem Grund geb ich, wenn ich Trofu gebe auch immer direkt 3 Näpfe voll so dass jeder zeitnah rankommt und sich was rauspicken kann. Nur bei mir würde es jetzt nicht klappen mit 1 EL pro Tier täglich - ich hätte Spanferkel hier hocken *lach*. Ich richte mich halt auch immer nach dem Gewicht der Tiere, nehmen sie mal ne Woche mehr ab dann gibts in der Woche drauf eher mal Trofu als wenn alle durch die Bank weg bis zu 20 g zugenommen haben.
Nach oben Nach unten
http://www.manusmeeris.meeriwelt.de
Meerle
Schnutenforscher


Anzahl der Beiträge : 36
Anmeldedatum : 06.05.09

BeitragThema: Re: Füttert ihr TroFu?   Di Mai 12, 2009 11:08 am

@Quieker: Das Futter gibt es täglich, und ich verteile es auf 3 Näpfe so dass wirklich jeder was abbekommt...Eigentlich wollt ich mal ganz damit aufhören, aber sie lieben es, und geben sich auch mit der Menge zufrieden...ist eigentlich mehr ein "Gutserle".... Chen
Nach oben Nach unten
Saphira
Schnutenforscher
avatar

Anzahl der Beiträge : 10
Anmeldedatum : 04.05.09
Alter : 38
Ort : Tokyo, Japan

BeitragThema: Re: Füttert ihr TroFu?   Di Mai 12, 2009 12:26 pm

Ich füttere auch Trockenfutter - allerdings wieder, denn ich hatte vor etwa 2 Jahre (aufgrund der vielen Berichte über schädliches Trockenfutter im großen Forum) das Trockenfütter schrittweise "abgefüttert".

Dummerweise kam mein Black damit aber gar nicht klar. Die anderen hatten null Probleme, aber Black nahm auch schrittweise ab, und der große Crash kam dann, als wir ganz weg waren vom Trockenfutter.
Als Black letztendlich bei knapp 900gr angekommen war, hat es mir gereicht und ich hab wieder schrittweise Trockenfutter angefüttert. Hat funktioniert, Black nahm wieder schrittweise zu und hält seitdem auch sein Gewicht. Gut Man muss dazu sagen, Black ist nicht gerade ein Mini-Bock. Mit 900 gr konnte man jeden Knochen spüren.

Fussel hält ihr Gewicht eh konstant und Kira ist mit oder ohne Trockenfutter eine Wuchtbrumme. P

Seitdem fütter ich eben wieder Trockenfutter. In den warmen Sommermonaten gibts weniger, in der Regel einmal wöchentlich eine gute handvoll. Ich schätze mal das sind so etwa 3 EL. In den Wintermonaten gibts etwas mehr, so alle 4-5 Tage. Damit bin ich bisher sehr gut gefahren. Gut
Nach oben Nach unten
Muggel
Ohrenkrauler
avatar

Anzahl der Beiträge : 438
Anmeldedatum : 04.05.09
Alter : 50
Ort : Monheim am Rhein

BeitragThema: Re: Füttert ihr TroFu?   Di Mai 12, 2009 12:43 pm

Meerle schrieb:
@Quieker: Das Futter gibt es täglich, und ich verteile es auf 3 Näpfe so dass wirklich jeder was abbekommt...Eigentlich wollt ich mal ganz damit aufhören, aber sie lieben es, und geben sich auch mit der Menge zufrieden...ist eigentlich mehr ein "Gutserle".... Chen

Jetzt mal ne blöde Frage. Wie kann man bitte 1 EL auf 3 Näpfe verteilen?? Hast Du dich einfach nur verschrieben, als Du weiter oben schriebst, das Du 1 EL für 6 Tiere gibst? Denn wenn es wirklich so ist, wie Du schreibst, dann brauchst Du auch kein Trofu füttern.

Die Empfehlung beim Trofu liegt bei 1 EL pro Tier und Tag. Ich geb das zwar auch nicht, aber hier gibts ca. 3 EL für 4 Tiere.
Nach oben Nach unten
http://www.silvias-meerschweinchen.de
Meerle
Schnutenforscher


Anzahl der Beiträge : 36
Anmeldedatum : 06.05.09

BeitragThema: Re: Füttert ihr TroFu?   Di Mai 12, 2009 4:40 pm

Also ich meß es natürlich nicht sooo genau ab, ich geb es mit den Fingern in die Näpfe und schätze jetzt mal grob, dass die Menge ungefähr einem großen, vollgehäuftem Eßlöffel entspricht...
Nach oben Nach unten
Muggel
Ohrenkrauler
avatar

Anzahl der Beiträge : 438
Anmeldedatum : 04.05.09
Alter : 50
Ort : Monheim am Rhein

BeitragThema: Re: Füttert ihr TroFu?   Do Mai 14, 2009 2:01 pm

So, hab heute die Lieferung bekommen und gleich das Futter zusammen gemischt. Sieht so ähnlich aus wie Manu´s.

Nach oben Nach unten
http://www.silvias-meerschweinchen.de
Aikamaus
Schnutenforscher
avatar

Anzahl der Beiträge : 24
Anmeldedatum : 24.05.09
Alter : 33
Ort : Rüsselsheim

BeitragThema: Re: Füttert ihr TroFu?   So Mai 24, 2009 5:28 pm

Meine Schweine kriegen auch TroFu. Ich hätte es glaub ich schwer, es ihnen abzugewöhnen *g*

Ich misch das Futter auch selbst. Getreidefreit (bis auf ein paar weniger Hafer- u. Weizenflocken) ist es und wenn möglich wenig Kohlenhydratreich wegen Paulas Diabetes.
Letztens hab ich mal Sience Selective und versch. Trockengemüse gemischt, das fanden die Schweine auch gut. Im Moment gibts ohne SS, dafür mit Heucorbs und Gemüsepellets.

Die normalen Pellets (Cavia Korn, Tima Mega C usw.) kommen bei mir gar nicht mehr in den Napf, sonst könnte ich meine, eh schon nicht kleinen, Schweine wirklich bald als Schweinebraten verkaufen. P
Nach oben Nach unten
http://www.aikamaus.de.ms
Lene
Schnutenforscher
avatar

Anzahl der Beiträge : 20
Anmeldedatum : 24.05.09
Alter : 33
Ort : Westerwald

BeitragThema: Re: Füttert ihr TroFu?   Do Mai 28, 2009 10:02 am

Ich füttere auch TroFu.
Ich stelle mir meins ebenfalls immer selbst zusammen (ein wechselnder Mix aus Kräutern, Pellets und Co).
Ich füttere es circa 1x die Woche. Oft gehts auch bei mir nicht, sonst hätt ich Hängebauchschweinchen. Blink

Ab und zu gibts auch mal Böller als Leckerli.
Nach oben Nach unten
http://www.fellschnütchen.de
Wichita
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 284
Anmeldedatum : 27.04.09
Alter : 28

BeitragThema: Re: Füttert ihr TroFu?   Sa Mai 30, 2009 6:15 pm

Ja ich füttere TroFu wobei die Zusammensetzung und Menge von vielen Faktoen abhängt.
Vorab: ich habe ganzjährige Außenhaltung.

Im Sommer bekommen die Wutzen sehr selten TroFu, nur wenn es viel regnet und nass/kalt ist wird 1-2x pro Woche zugefüttert, dann meist nur die HiO Mischung (siehe Manu) und an "Zusätzen" (erbsenflocken, Sonnenblumenkerne, Kräuterpellets usw.) was gerade da ist.

Vor allem Kleinschweinchen Fili bekommt immer mal eine kleine Extraportion, mit ihrem knapp 800g im Sommer braucht sie das bei schlechten Wetter.

Herbst und Frühjahr gibts je nach Wetter, Temperatur und Gewicht der Meeris ca.1-2 mal pro woche etwa 1 EL pro Meeri.

Im Winter gibts 2-4 mal pro Woche TroFu, wenn es sehr kalt ist auch 2 EL pro Tier. Dann mische ich auch hafer unter und Rübenschnitzel.

Ich füttere insgesamt oft nach Gefühl/Erfahrung (hab jetzt fast 12 Jahre Meeris, davon 10 Jahre in Außenhaltung)

Ich bin auch der Meinung, dass Außenhaltungs-Meeris einfach TroFu brauchen. Ich bemühe mich, artgerechtes TroFu zu füttern, aber wenns draußen -20°C hat hab ich kein schlechtes Gewissen, wenn ich Hafer füttere.
Nach oben Nach unten
Buroni
Schnutenforscher


Anzahl der Beiträge : 20
Anmeldedatum : 27.06.09

BeitragThema: Re: Füttert ihr TroFu?   Sa Jun 27, 2009 12:09 pm

ich füttere TroFu - aber auch ein meiner Meinung nach recht anständiges, ohne Getreidekrams und so, und auch nur eine Hand auf 6 Schweinchen verteilt - das ist denke ich mal ganz ok...


Und sie freuen sich immer soooooo wenn sie die Tüte rascheln hören Hop
Nach oben Nach unten
Alanna
Ohrenkrauler
avatar

Anzahl der Beiträge : 480
Anmeldedatum : 31.05.09
Alter : 38
Ort : Düsseldorf

BeitragThema: Re: Füttert ihr TroFu?   Sa Jun 27, 2009 6:29 pm

Ich füttere kein TroFu. Meine Kleinen sind auch so schon sehr kräftig. Mehr muss echt nicht sein. Außerdem muss ich bei Lilly auf calciumarme Ernährung achten und da wären getrocknetes Gemüse oder getrocknete Kräuter ja nicht gerade ideal.
Nach oben Nach unten
Hanni
Schnutenforscher
avatar

Anzahl der Beiträge : 13
Anmeldedatum : 10.05.09
Alter : 73
Ort : Offenbach / Hessen

BeitragThema: Füttert ihr Trofu ?   So Jun 28, 2009 9:35 am

Seit Zuchtbeginn vor ca 20 jahren füttere ich Trofu und da es damals noch keine Foren und keine Futterrichlinien gab,mußte ich selber auf all das kommen was man heute erfragen kann. Meine Futtermischungen haben sich in den Jahren auch in der Zusammensetzung geändert und sind gesünder geworden. Habe meine eigene Mischung,wird allerdings in der Menge von einer Mühle gemischt und bekommt meinen Tieren sehr gut. Sie haben Trofu zu freier Verfügung und zwar alle Zuchttiere und Rentner in Innenhaltung. Da ist keins was fett wäre oder durch Trofu Gesundheitsprobleme hat,auch Heu fressen sie trotzdem in rauhen Mengen.also auch keine Zahnprobleme.Natürlich auch Grünfutter 1mal tägl. und das nicht prozentual errechnet. Die Gewichte meiner Tiere liegen bei großen Tieren bei bis zu 1200 g und das ist in Ordnung.@ Allanna,was ist bei Dir kräftig genug ?? Sicher gehen die Meinungen bei Trofu auseinander,aber ich bin der Meinung man sollte wenn schon Trofu ,es dann auch regelmäßig in kleineren Portionen füttern. Die Verdauung muß sich sonst immer wieder umstellen und das ist auf Dauer nicht gut. Nur wenn sie es nur mal ab und zu bekommen,dann stürzen sie sich gierig auf das Trofu,ein zeichen das sie es brauchen. Wird es regelmäßig gefüttert ,fressen sie sich nur satt und lassen den Rest stehen bis sie wieder hungrig sind und fressen dann auch zwischendurch Heu.Eine Regelmäßigkeit in der Fütterung ist bei Meeris wegen der Besonderheit ihrer Verdauung ( Stopfmagen ) wichtig.
LG Hanni
Nach oben Nach unten
http://www.vom-buchenrain.de
Alanna
Ohrenkrauler
avatar

Anzahl der Beiträge : 480
Anmeldedatum : 31.05.09
Alter : 38
Ort : Düsseldorf

BeitragThema: Re: Füttert ihr TroFu?   So Jun 28, 2009 8:43 pm

Zitat :
@ Allanna,was ist bei Dir kräftig genug ??
Mein kleinstes Mädel wog letztes mal knapp 1100g und sie ist schon recht klein. Die größte wiegt 1300g. Bei ihr finde ich das Gewicht OK. Gewichte alleine sagen ja nicht so viel, aber wenn das Doppelkinn jetzt schon kräftig ausgeprägt ist, möchte ich sie nicht noch zusätzlich mästen.
Das mit dem ab und zu mal TroFu habe ich auch ausprobiert. Nur leider haben dann zwei Schweinchen die gesamte Portion (die auf alle Schweinchen aufgeteilt wirklich nicht viel wäre) gefuttert und wir hatten direkt Hefen. Das brauche ich auch nicht noch einmal. Da gibt es lieber kein TroFu. Eine Gurke als Leckerchen ist meinen Schweinchen genauso lieb.
Nach oben Nach unten
Hanni
Schnutenforscher
avatar

Anzahl der Beiträge : 13
Anmeldedatum : 10.05.09
Alter : 73
Ort : Offenbach / Hessen

BeitragThema: Füttert ihr Trofu ?   Mo Jun 29, 2009 6:20 am

@Alanna,Deine Bedenken und Entscheidung gegen Trofu kann ich verstehen und akzeptiere sie auch. Das die Gewichte zur Größe passen müssen ist auch klar. Vom Typ her kleinere haben bei mir auch eher nur 900g. Was ich nicht verstehe,ist das so viele von Trofu irgendwie krank werden.zB. Hefen,Verdauungsprobleme etc. Dawürde mich interessieren woran das liegen kann.Denn für meinen Geschmack ,gibt es extrem viele kranke Tiere,man kann es besonders in einem Forum lesen.Weiß nicht ob das nur am Tofu liegt,dessen vieleicht schlecht Zusammensetzung,falsche Fütterung oder auch die Herkunft der Tiere eine Rolle spielt.Denn ich weiß nicht wann ich das letzte Mal Durchfall,Blähbäuche oder ähnliches hatte ,denn eigentlich füttere ich so wie es viele ja grundsätzlich ab lehnen !
LG Hanni
Nach oben Nach unten
http://www.vom-buchenrain.de
Muggel
Ohrenkrauler
avatar

Anzahl der Beiträge : 438
Anmeldedatum : 04.05.09
Alter : 50
Ort : Monheim am Rhein

BeitragThema: Re: Füttert ihr TroFu?   Mo Jun 29, 2009 7:57 am

Ich kann die Bedenken auch verstehen. Allerdings denke ich nicht das die Hefen unbedingt was mit dem Trofu zu tun haben müssen, als vielmehr damit das es nicht regelmäßig gefüttert wird. Der Darm muß sich ja an das Futter gewöhnen und wenn es nur mal so einmal die Woche oder in noch längerem Zeitraum gegeben wird, kann sich der´Darm ja nicht dran gewöhnen und das Trofu ist somit immer wieder was Neues. Da wundert es mich ehrlich gesagt nicht, das der Darm mit Hefen, Blähungen oder Durchfall reagiert. nicht umsonst wird ja immer gesagt, das man neues Futter langsam anfüttern muß.

Hefen kommen eher mal vom schlechten Futter und wenn das Schweinchen ein schlechtes Immunsystem hat und mit den Hefen nicht klar kommt. Denn die Hefen hat jedes Schwein im Darm, genau wie die Milben auf jedem Schwein vorhanden sind. Nur bei einem geschwächten Immunsysstem haben sie ne Chance auszubrechen.

Ich fütter schon von Anfang an Trofu und hatte noch nie Probleme damit. Die Gewicht sind hier auch völlig normal (abgesehen vom Gino Gut ) Hier liegen die Gewichte meiner Damen zischen 900 und 1200 g.

Ein Doppelkinn hat im übrigen nichts mit dem Gewicht zu tun. Das nennt man Kehlwamme (ja, das gibts auch bei Schweinchen ;) ) und hat absolut nichts mit mästen oder dick sein zu tun. Eins meiner damaligen Schweine hatte das auch und er wog grad mal 800 g.
Nach oben Nach unten
http://www.silvias-meerschweinchen.de
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Füttert ihr TroFu?   

Nach oben Nach unten
 
Füttert ihr TroFu?
Nach oben 
Seite 1 von 3Gehe zu Seite : 1, 2, 3  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Meerschweinforum :: Meerschweinchenernährung :: Die leidige Frage: TroFu ja oder nein?-
Gehe zu:  
Forumieren.de | © phpBB | Kostenloses Hilfe-Forum | Kontakt | Einen Missbrauch melden | www.blogieren.com