Meerschweinforum

Kleines Forum über Meerschweinchen
 
StartseiteFAQLeitfadenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Jenny - es tut so weh

Nach unten 
AutorNachricht
Manu911
Meeriversteher
avatar

Anzahl der Beiträge : 1022
Anmeldedatum : 19.04.09
Alter : 36
Ort : Düsseldorf

BeitragThema: Jenny - es tut so weh   Mo Dez 26, 2011 11:26 am

Jenny
*Anfang04/2004 †18.12.2011



Jenny, wir wissen noch immer nicht was wir sagen sollen. Du hast uns am 18.12. am frühen Morgen verlassen, warum nur? Brauchte der Nikolaus eine Vertretung für seinen Rudolph und hat dich mit deiner roten Nase dazu auserkoren? Wer weiß das schon.



Du warst das einzigartigste Schweinchen das wir je kennenlernen durften. Viele Forenmitglieder durften dich kennenlernen und können das mit Sicherheit bestätigen. Du hattest deinen eigenen Kopf, wusstest immer was du willst, hast jedem auf eindeutige Weise klar gemacht was er zu tun und zu lassen hat, hast alle zum Lachen gebracht, warst immer zu einem Scherz und auch jeder Schandtat bereit, hattest den Schalk im Nacken, warst der Oberschmuser in Person, ...







Süßi, im Frühjahr wärst du 8 Jahre alt geworden, du warst die robusteste Rentnerin die ich je kennengelernt habe oder welche knapp 8 Jährige bringt schon 1273 g auf die Waage? Du warst quietschfidel und immer voller Lebensfreude. Dir wurde zwar vor Jahren ein Auge wegen einem Abszess entfernt und im September hattest du eine Tumoroperation aber du hast alles immer top weggesteckt als wäre nie etwas gewesen. Noch am Samstag haben wir alle zusammen ein Meeritreffen gefeiert. Du warst ganz in deinem Element, du standest im Mittelpunkt, wurdest beschmust und fandest alles ganz klasse. Selbst zu Scherzen warst du noch aufgelegt und nur wenige Stunden später bist du friedlich an Peters Hals gekuschelt eingeschlafen.



Deinen Spitznamen Schmusepups hattest du weil du zu jeder Gelegenheit deine Blähungen an die Umwelt verteilt hast. Wie oft hatten wir Gasmaskenalarm wegen dir und haben dich gelobt weil du immer so brav dein Sab eingefordert und auch genommen hast. Aber selbst da musste alles nach deinem Kopf gehen, erst Sab, dann Wasser, dann Finger zum Abschlecken. Du selbst bist auch oft vor diesen Giftgasanschlägen aus deinen Kuschelsäcken geflüchtet.



Ein guter Tag war bei dir, wenn du morgens deinen Hasi im Bett wecken gehen durftest, dort mit ihm noch eine ganze Weile unter der Decke kuscheln und schlafen durftest und ihr euch später noch schöne Kuschelstunden auf dem Sofa gemacht habt. Ihr Zwei seid immer ein Herz und eine Seele gewesen. Du durftest bei ihm alles, einfach alles und er hat dich auch immer "Chefin" genannt. Er hätte dir die Sterne vom Himmel geholt wenn du sie angefordert hättest.





Süßi, wenn wir hätten können dann hätten wir dir beide einige unserer Lebensjahre geschenkt. Du hattest sie dir mit deiner fröhlichen Art verdient!

Wir hoffen es hat dir bei uns bis in die letzte Pore gefallen, du konntest deine Zeit bei uns genießen und wirst vielleicht irgendwann wieder zu uns zurückkehren in einer anderen Hülle. Du warst ja auch schon zu Lebzeiten immer unser Buddha, demnach haben wir dir nach deiner Einäscherung auch jetzt ein Plätzchen im Büro von Hase eingerichtet. Wir hoffen es gefällt dir. Frohe Weihnachten auf der Regenbogenwiese Schatz!

Dein Blog wird weiterleben, so wie auch du in allen unseren Herzen weiterleben wirst. Es gibt noch viele schöne Erinnerungen die es wert sind geteilt zu werden und auch viele Momente in denen auch du jetzt noch von oben herab bei uns deine Pfoten im Spiel hast.





Wir lieben dich und werden dich immer lieben und dich nie vergessen Süße!


Deine 2 Beins Hase und Frauchen
Nach oben Nach unten
http://www.manusmeeris.meeriwelt.de
Wichita
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 284
Anmeldedatum : 27.04.09
Alter : 28

BeitragThema: Re: Jenny - es tut so weh   Mo Dez 26, 2011 12:26 pm

Auch ich kann es immer noch nicht richtig fassen, dass Jenny nun nicht mehr hier ist, sondern oben auf der Regenbogenwiese.
Sie war nicht nur irgend ein Meerschweinchen, nein sie war etwas ganz besonderes und man konnte sie einfach nur ins Herz schließen.
Ich bin stolz, dass ich sie kennen lernen und ihre Patentante sein durfte.


Süße, ich hab dich ganz doll lieb, du bleibst immer in meinem Herzen Blume

Manu und Peter: Die Urne hat einen wunderschönen Platz, ich bin mir sicher unsere Süße kommt irgendwann in einer anderen "Hülle" wieder zu euch, sie hatte ein traumhaftes Leben bei euch!

Fühlt euch gedrückt,
liebe Grüße
Steffi
Nach oben Nach unten
Libi
Ohrenkrauler


Anzahl der Beiträge : 398
Anmeldedatum : 09.05.09

BeitragThema: Re: Jenny - es tut so weh   Mo Dez 26, 2011 4:45 pm

Ich weiß gar nicht, was ich sagen soll. Ich bin sehr traurig, denn mit Jenny ist ein echtes Charakterschwein gestorben. Was haben wir immer gelacht über ihre Streiche und ihr Verhalten... Sie war wirklich etwas ganz Besonderes und wir werden sie niemals vergessen. Sad

Kleine Jenny, jetzt bringst du die Regenbogenwiese auf Trab. Egal, was du dort oben anstellst, denke daran - du wirst immer einen Platz in unseren Herzen haben. Cu
Nach oben Nach unten
Kerstin1811
EB-Bastler
avatar

Anzahl der Beiträge : 867
Anmeldedatum : 19.04.09
Alter : 36
Ort : Aachen

BeitragThema: Re: Jenny - es tut so weh   Do Dez 29, 2011 2:41 pm

Ich weiß gar nicht, was ich sagen soll. Es tut mir unendlich leid, Manu. Jenny war wirklich was ganz besonderes.

Aber irgendwie ist dieses Jahr kein gutes Schweinchenjahr gewesen. Ich muss auch noch einen Thread aufmachen. Vielleicht fehlen mir deswegen gerade auch einfach die Worte.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Jenny - es tut so weh   

Nach oben Nach unten
 
Jenny - es tut so weh
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Meerschweinforum :: Regenbogenbrücke :: Regenbogenbrücke-
Gehe zu:  
Forum erstellen | © phpBB | Kostenloses Hilfe-Forum | Kontakt | Einen Missbrauch melden | Blogieren.com