Meerschweinforum

Kleines Forum über Meerschweinchen
 
StartseiteFAQLeitfadenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Extrem schwierige VG

Nach unten 
AutorNachricht
freizeitreiterin
Schnutenforscher


Anzahl der Beiträge : 3
Anmeldedatum : 18.05.09
Alter : 44
Ort : Berlin

BeitragThema: Extrem schwierige VG   Mo Nov 09, 2009 5:49 am

Hallo
ich habe ja jetzt die beiden Notschweinchen hier sitzen.

Zur Vorgeschichte: Die beiden lebten bis vor zwei Wochen jeder in einem Käfig, der eine 120x60 der andere ca. 60x30... in beiden Käfigen befand sich ausschließlich Späne, Stroh,Wasser und je ein Salzstein. Es waren weder Heureste noch Frischfutter oder Trockenfutter zu erahnen. Vor den Käfigen saß irgendwie ständig die Katze von den Leuten und die beiden Mäuse hatten nicht mal die Gelegenheit sich in irgendwelche Häuschen zu verkriechen, weil es gab keine. Und so sollen sie die letzten 1,5 - 2 Jahre gesessen haben...
Inzwischen haben sie die beiden Meeris gut bei uns eingelebt, haben super zugenommen und sind unsgegenüber total lieb und zutraulich.
Nur leider schlugen bisher alle Vergesellschaftungsversuche fehl.

Als erstes habe ich versucht die beiden Damen miteinander zu vergesellschaften. Sie hatten ein ganzen Kinderzimmer (ca. 20 qm) zur verfügung. Ich hatte ihnen frischen Salat hingelegt.
Sie sind ein paar mal aneinander vorbei gelaufen ohne das was passierte und dann ganz plötzlich ohne Vorwarnung sprangen sie aufeinander los wie Furien... immer und immer wieder.
Ich habe dann getrennt bevor sie sich gegenseitig verletzen...

Nachdem ich das Okay vom Tierarzt hatte habe ich versucht erstmal die schwarze mit meiner kleinen Gruppe zu vergesellschaften. Auch dieser Versuch ging total in die Hose. Nachdem unser Kastrat sich ca. 5x mit Minnie gekugelt hatte ist er irgendwann nur noch geflüchtet wenn Minnie ihm zu dicht kam. Jodie und Finchen haben sich gar nicht gewehrt sind nur weggelaufen und trotzdem ist Minnie immer wieder auf sie drauf. Es endete damit, dass Finchen zittern in einer Ecke saß, Jodie fast panisch die Wände hoch ist und Sammy nur noch am wegrennen war. Minnie war inzwischen so aufgeladen, dass sie sogar wie eine Bestie auf meinen Handfeger losgegangen ist.

Auch haben wir inzwischen versucht sie mit einem Frühkastraten zu VG aber auch auf den ist sie losgegangen.

Habt ihr noch irgendwelche Ideen, was ich noch versuchen kann? Ich möchte nicht das die beiden armen Mäuse den rest ihres Lebens alleine verbringen müssen. Sie haben doch echt genug durch...
Traurige Grüße
Nach oben Nach unten
Libi
Ohrenkrauler


Anzahl der Beiträge : 398
Anmeldedatum : 09.05.09

BeitragThema: Re: Extrem schwierige VG   Mo Nov 09, 2009 4:47 pm

Haben sie sich denn verletzt? Ansonsten würd ich die beiden Mädels einfach noch mal zusammen in das Zimmer lassen und nur trennen, wenn sie sich wirklich ernsthaft (blutig) beißen. Ist dann zwar vielleicht hart, sich das anzuschauen, aber manche Schweinchen brauchen am Anfang Riesenzoff, bevor es sich reguliert.

Eine Gruppe ist für den Anfang vielleicht zu viel Neues für die beiden, da würd ich es eher mit jeweils 1 Babyschweinchen versuchen, wenn es anders nicht geht.
Nach oben Nach unten
Kerstin1811
EB-Bastler
avatar

Anzahl der Beiträge : 867
Anmeldedatum : 19.04.09
Alter : 36
Ort : Aachen

BeitragThema: Re: Extrem schwierige VG   Mo Nov 09, 2009 5:50 pm

Wenn sie wirklich absolut dominant ist, hilft u.U. nur eine große Gruppe, da gehen solche Zicken dann unter. Aber erstmal würde ich es so versuchen, wie Libi vorgeschlagen hat.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Extrem schwierige VG   

Nach oben Nach unten
 
Extrem schwierige VG
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Meerschweinforum :: Haltung, Pflege und Allgemeines :: Allgemeines über Meeris-
Gehe zu:  
Forumieren.de | © phpBB | Kostenloses Hilfe-Forum | Kontakt | Einen Missbrauch melden | Ihr Blog erstellen mit Blogieren